Schamanischer Text – März 2015

Spüre die endlosen Weiten

schamanischer Text März 2015

Mein ist die Prärie, die Steppe, die Weite des Horizonts, die Wildheit des Windes, der durch meine Mähne fährt und das ungebändigte Galoppieren, bis der heiße Atem aus meinen Nüstern, mich wieder Boden unter meinen Füßen spüren lässt.

weiterlesen auf meiner Texte-Lounge
www.texte-lounge.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schamanische Texte, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s