Hey Lady, du triffst die Wahl, it`s your turn!

Wenn du endlich aus dem Schlaf erwacht bist, der all die Jahre deinen Blick und dein Herz eingetrübt hat, dann bist du vielleicht gerade dabei, die Schönheit um dich herum neu zu entdecken.

love

Du siehst den Himmel, die Erde, die Sonne, den Regen, die Blumen, die Pflanzen und die Tiere so – als wäre es das erste Mal! Und so ist es auch, denn durch den Nebel deiner Gedanken und deiner Gefühle konntest du nicht wirklich sehen! Schau` in den Spiegel,

sieh` dein Strahlen, das Leuchten in deinen Augen, das bist du und bist es immer gewesen! Endlich hast du dich erinnert, mit welcher Göttlichkeit du auf diesen Planeten gekommen bist.

Jetzt verstehst du auch, du musst nicht geliebt werden, du darfst geliebt werden, du musst nicht lieben, du darfst lieben! Denn dies ist ein Universum, in dem du nichts musst, du darfst wählen!

Da wo du meintest, lieben zu müssen, da fühltest du dich einsam und verloren, ja bedürftig! Deine Bedürftigkeit machte dich klein und andere fühlten sich dadurch größer.

Da wo du meintest, nicht genug Liebe bekommen zu haben, da war wohl auch nicht genügend Liebe da, weder von dir selbst noch von jemandem anderen.

Da wo du meintest, du hast geliebt und bist nicht geliebt worden, da hast du alles gegeben, aber dich dabei verloren und vergessen. Du hast gelitten, weil du das Gebot nicht beachtet hast: „Liebe den Anderen wie dich selbst!“

Da wo du meintest, du hättest Liebe im Überfluss bekommen, konntest aber diese Liebe nicht erwidern, da wurden dir Grenzen aufgezeigt.

Da wo du meintest, alles wäre jetzt endlich gut und die große Liebe sei zu dir gekommen, da währte sie nur eine Weile und ging von dannen. Dein Schmerz war riesig, kaum auszuhalten, und du hast dir geschworen, so etwas nie wieder spüren zu wollen.

Da und genau da, wo du meintest, es nicht mehr aushalten zu können, ist dein Herz größer und schöner geworden in seiner Liebe zu dir selbst. Du hast es nur nicht wahrgenommen und gingst traurig deiner Wege!

Jetzt wo du erwacht bist, fühlt sich das Leben leicht an, du spürst Freude und Kraft. Jetzt meinst du nicht mehr, dass dir die Liebe begegnen müsste, denn du bist die Liebe!

Das Gesetz der Resonanz wartet schon lange auf dein liebendes Gesicht. Es wird zusammenführen, was zusammengehört, nämlich das, was in perfekter Resonanz aufeinander zugehen will. Wie viel anders wird es sich dieses Mal anfühlen? Nichts von dem, was du meinst schon zu kennen, kann sich damit messen. Der Weg des Lebens ist der Weg der Liebe und all die Menschen, die dir begegnet sind und all die Situationen, die du durchlaufen hast, haben diesen Weg Stück für Stück mit dir freigelegt. Du darfst sie segnen und gehen lassen, sie haben ihre Aufgaben auf deinem Lebensweg bereits erfüllt.

Und nun schau` vorwärts meine schöne Königin! Wirf` die goldene Kugel in den nächsten Brunnen, du hast genug Frösche geküsst! Genieße deine Weiblichkeit in vollen Zügen, spiele mit ihr und sonne dich in ihr!

Und eines Tages wird dir derjenige begegnen, der dich ebenso sehr gesucht hat, wie du ihn! Auch er hat seine Initiationen durchlaufen und erkannt, dass er sich nur in der einen Frau erkennen kann, wenn er ohne Angst ist! Er ist endlich auf seinem archetypischen Weg, den er solange gesucht hat. Du wirst wissen, dass er es ist, wenn es soweit ist!
Und vergiss` nie – der Mann wirbt, denn das ist das männliche Prinzip, die Frau erwählt, sie möchte empfangen, das ist das weibliche Prinzip! Darum wähle das nächste Mal bedacht vom tiefsten Grunde deines Herzens aus! Lass` dir die Zeit, die du benötigst, meine schöne Königin,
um euer beider Willen und Glück!
Du triffst die Wahl, nur du!

Namaste

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frau-sein, Ur-Weiblichkeit, Spiritualität abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s